Probeprüfung für Rettungshunde

Veröffentlicht am 09.09.2017

Lautes Bellen drang am Samstag, den 02.09.17 durch den Etzenrichter Wald. Die BRK-Rettungshundestaffel Erlangen/Höchstadt war zu Gast in Weiden.

 

Die Hundeführer beider Staffeln, die im Herbst zur Prüfung müssen, hatten an diesem Samstag die Gelegenheit Prüfungsluft zu schnuppern. In einer Probeprüfung hatten die Teams die Möglichkeit eine komplette Prüfung durchzuspielen.

 

Sie bestand aus der Anzeige auf Sicht, dem Grundgehorsam und der Flächensuche im Wald. Sieben Hundeführer stellten sich den unterschiedlichen Aufgaben, wie Erfragen aller nötigen Informationen zu der fiktiven Vermisstensuche, Orientierung im Wald, die Erstversorgung der gefundenen Person und per Funk die Rettungskräfte anfordern.

 

Eine Probeprüfung dient dazu den aktuellen Leistungsstand abzufragen. Der Prüfling soll Routine in den Abläufen bekommen und in einer Stresssituation professionell arbeiten. Defizite sollen erkannt werden und können somit bis zur richtigen Prüfung noch bearbeitet werden.

 

Wir wünschen den Prüflingen Ende Oktober viel Erfolg bei der Prüfung in Neumarkt.

Artikelaktionen

Qualido

Unser neues Informationssystem ist online!

 

 "Qualido", das Portal für alle ehren- und hauptamtlichen

Mitarbeiter unseres Kreisverbandes.

 

 

Qualität

Unsere Qualität ist zertifiziert!

 

Termine

01.12.2017, 17.00 Uhr
Blutspende Eslarn

04.12.2017, 11.00 Uhr
Blutspende Weiden

16.12.2017, 08.30 Uhr
Sondertermin Erste Hilfe Kurs

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns zu Facebook.